Radio Königswartha / Radio Rakecy

Logo International am Schwarzwasser

Das Radio International am Schwarzwasser

Das Radio International am Schwarzwasser wurde im Dezember 2008 in Königswartha gegründet. Die Deutsche Presseagentur gab aus diesem Anlass folgende Meldung heraus:

Der Schwarzwasser Verlag im sächsischen Königswartha (Landkreis Bautzen) wendet sich in Sachen Hörfunk gegen den Trend: Das am Wochenende ins regionale Kabelnetz eingespeiste HörWortRadio ist nach Angaben des Verlages vom Montag Deutschlands erster reiner Wortsender. Musik sei laut Lizenz nur als Untermalung des künstlerischen Wortes erlaubt. Das 40stündige Wochenendprogramm enthält Literatur-Specials sowie Hörcollagen von Inszenierungen des Dresdner Staatsschauspiels, sagte Produzent Gottfried Blumenstein.

Statt aktueller Nachrichten würden die schlechten ‚Nachrichten von morgen‘ poetisch vorweggenommen und visionär zur Sprache gebracht, Fußballverse, Schmähreime und Anti-Dopinggedichte ersetzten die üblichen Sport-Reports. Für Kinder seien Kurzgeschichten und von Schülern gestaltete Hörcollagen im Angebot. In der Nacht schließlich werde – auf einem Soundteppich - aus Telefonbüchern rezitiert: Zum Auftakt waren es die von New York, Sao Salvador und Rom.(dpa)

Mittlerweile sind etliche Jahre ins Land gegangen. Die Lesungen aus Telefonbüchern und Zeitungen haben sich überholt, dafür wurden fleißig Klassiker der Weltliteratur produziert. So Dantes Gedichtepos „Die Göttliche Komödie“ in der Übersetzung von Stefan George (Sprecher Dirk Glodde), Dostojewskis Großroman „Die Besessenen“(Sprecher Uwe Behnisch) oder die Künstlerbiografie „Das Leben des Raffael“ von Giorgio Vasari (Sprecher Frank Thomas). Diese Produktionen sind nicht nur im Radio Königswartha zu hören, sondern können weltweit bei den wichtigsten Streamingdiensten wie Spotify, Deezer oder iTunes abgerufen werden.

Aber auch Texte mit Lokalkolorit, die sich der Geschichte der Oberlausitz widmen und die im Schwarzwasser Verlag erschienen sind, werden in das Radioprogramm eingefügt, so Ausschnitte aus den drei Bänden „Rittergüter, Schlösser, Kirchen im Königreich Sachsen - Markgrafentum Oberlausitz um 1850“ (ISBN 9783940800015, 9783940800343, 9783940800954) und mittelalterliche Kriminalgeschichten aus dem Buch „Ein wunderliches Völkchen - Mord, Totschlag, Zank und Streit und andere wundersame Geschehnisse aus oberlausitzischen Städten und Dörfern“ (ISBN 9783940800220).

Sendezeit im Kabelnetz von Königswartha auf 87,9 MHz ist Freitag 18:00 Uhr bis Sonntag 24:00 Uhr.

Radio am Schwarzwasser
Hauptstraße 28, 02699 Königswartha
Ansprechpartner: Herr Gottfried Blumenstein
Telefon: 035931 16505
Mail: verlag@schwarzwasser.de

www.radio.schwarzwasser.de
www.verlag.schwarzwasser.de
www.lausitzkultur.schwarzwasser.de